Das ist unser Ziel:

Bei der Aktion „Mein Stück Glück“ möchten wir eine Glücks-Landkarte erstellen – mit insgesamt 50 Glücksplätzen in den Gemeinden Gangelt, Selfkant und Waldfeucht sowie dem Stadtgebiet von Heinsberg. Diese Karte soll Einheimische und Besucher des Westzipfels dazu anregen, auch einmal die versteckteren besonderen Plätze der Region zu erkunden.

 

Und hier kommst Du ins Spiel!

Denn Dein ganz persönlicher Glücksplatz könnte dabei sein. Zeige uns, wo Dein Glück zu finden ist, und teile dieses Glück mit anderen.

Die Glücksplätze, die wir suchen, sollten kulturell/historisch, landschaftlich besonders, spirituell oder kinderfreundlich geprägt sein und einen echten Mehrwert sowie eine Bereicherung für unsere Region darstellen.

Wichtig dabei ist: Wir sind nicht auf der Suche nach allseits bekannten Sehenswürdigkeiten – wir suchen echte Geheimtipps!

 

Und so machst Du mit:

Nenne uns Deinen Geheimtipp für einen Glücksplatz und wo er zu finden ist. Begründe die Besonderheit dieses Ortes in einem kleinen Text (bis zu 100 Worte) und füge ein aussagekräftiges Foto bei.

Einsendeschluss ist der 30.11.2018.

Das brauchen wir von Dir:

  • die genaue Lage deines Glücksplatzes oder markiere ihn auf Google Maps und notiere dir die Koordinaten
  • ein Foto (ausdrucksstark, ohne Urheberrechtsverletzung, ohne Personen)
  • einen Text von ca. 100 Wörtern, der begründet, warum dies für dich ein Glücksplatz ist

Unsere Belohnung für Deinen Einsatz:

Als Dankeschön winken den Teilnehmern, deren Glücksplätze ausgewählt werden, schöne Sachpreise sowie die Einladung zu der Feier anlässlich des Erscheinens der Glücks-Karte.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.