Die Suche nach den Glücksplätzen im Rahmen dieses Projektes wurde mit der Abschlussfeier am Weltglückstag (20.3.2019) abgeschlossen.

Ich danke nochmals allen Einsendern der Glücksplätze für Ihre Teilnahme.

Anfang Dezember 2019 begann mein Folgeprojekt: Die Erstellung eines Büchleins mit der Abbildung aller Glücksplätze und den Stelentexten, sowie Ergänzungen der unterschiedlichsten Art: Geschichte und Geschichten, Ausflugstipps, Kurioses und Bilder von Fotografen aus der Westzipfelregion.

Außerdem wurden Routenvorschläge gemacht, nützliche Internetseiten beschrieben und erklärt, was man denn mit den GPS-Koordinaten machen muss.

Allen, die mir diese Erweiterung möglich gemacht haben, möchte ich von Herzen danken.

Anbei die Übersicht der Glücksplätze auf der interaktiven Plattform:
https://westzipfel-interaktiv.de/projekte/gluecksorte

Das Buch ist zu erwerben über meine facebook-Seite „Mein Stück Glück“ oder die Mailadresse glueck-im-westzipfel@t-online.de

68

Glücksplätze eingegangen

Du willst mitmachen? Wir erklären, wie das geht.